Fandom


126 SkunkunaBearbeiten

Skunkuna ist ein illegalles genetisches Experiment, das von Dr Hamsterdam geschaffen wurde. Aus diesem Grund hat sie eigentlich keine Nummer, obwohl sie laut dem englischen Wiki Experiment 126 ist.


VorkommenBearbeiten

Skunkunas erster Auftritt war in Yuna und Stitch in der Episode "Eine stinkige Episode", wo sie von Hamsterdam geschickt wurde, um die Insel mit ihrem Geruch zu verpesten. Sie wurde von Stitch gefangen genommen und verliebte sich in Mr Stinky, wo sich herrausstellte, das der Gestank der beiden Experimente vermischt einen angenehmen Geruch erzeugt.

FähigkeitenBearbeiten

Skunkuna kann Stinkkugeln verschießen und verströmt auch an sich einen stinkigen Geruch.

Wahrer PlatzBearbeiten

Skunkunas wahrer Platz ist bei Mr Stinky

TriviaBearbeiten

Es herschen einige Widersprüche über Stunkuna. Laut dem englischen Bericht ist sie von Jamba geschaffen worden, aber in der Folge wird genau gesagt, das Hamsterdam sie gemacht hat. Als Jamba Skunkuna zu Gesicht bekam, sagte er, das er dieses Experiment noch nie gesehen habe, was ein weiterer deutlicher Beweis ist, das sie nicht von ihm geschaffen wurde. Eine mögliche Erklärung währe, das Jamba damals die Pläne für Skunkuna entworfen hat, das Experiment selber jedoch erst von Hamsterdam fertig erstellt wurde.

Das Experiment, das die Nummer 126 trägt, heisst mit englischem Namen Skunk. Da Skunkuna bereits ein englischer Name ist und darum auch im englischen diesen Namen tragen müsste, ist daraus zu entnehmen, das es sich bei 126 Skunk um ein anderes Experiment handeln müsste.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.