177 Schnipp

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schnipp
Bild2.jpg
Nummer: 177
Fähigkeit: Haare schneiden
Debüt: Das Haarmonster
Platz: Friseursalon
en. Name: Clip
Geschlecht: evt. weiblich

Das Haarmonster war die Episode, in der Schnipp seinen ersten Aufritt hatte. Es fraß allen die Haare vom Kopf und wurde immer größer, bis Lilo auf die Idee gekommen ist, Schnipp mit Haarbändiger zu besänftigen.

Einen kurzen Auftritt hatte Schipp ebenfalls in den Episoden Echte Freunde und Königin Lilo. Wie die anderen Experimente war es auch in Leroy und Stitch zu sehen.

Fähigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schnipp wurde von Jamba erschaffen um Uburnium in Mengen zu verschlingen. Uburnium ist ein ausserirdischer Treibstoff, der wegen Schnipp immer seltener und teurer werden soll. Aber Uburnium bedeutet auf Jambas Heimatplaneten dasselbe wie Haare. Also ist es ein fehlgeschlagenes Experiment das Haare frisst.

Wichtiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Je mehr Haare Schnipp frisst umso grösser wird es.

Da Schnipp kein Uburnium sondern nur Haare frisst, ist es ein fehlgeschlagenes Experiment. Jamba verbesserte aber diesen Fehler mit dem Experiment 225, Mashy.

wahrer Platz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Schnipp mit Haarbändiger gebändigt wurde, hat es sich in ein gutes Monster verwandelt. Sein wahrer Platz ist im Friseursalon, da es die Fähigkeit hat, jedem immer die gewünschte Frisur zu schneiden.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schnipp hat seinen Namen daher, dass es seinen Opfern die Haare wegschnippelt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.